Herzlich Willkommen!!

Hallo ihr Lieben - vielen Dank dass ihr Happy Vegan Cooking besucht.

Diesen Rezeptblog gibt es nun schon seit fast sechs Jahren... : )

Ihr habt inzwischen eine Auswahl von 200 verschiedenen Rezepten (und es werden noch viele, viele Rezepte folgen!), und ich habe einen guten Beweis dafür dass vegane Ernährung kein bisschen langweilig oder eintönig ist. ; )

Ich möchte mich bei allen bisherigen treuen Lesern und natürlich besonders bei meinen Followern bedanken und hoffe, dass ihr meinen Blog auch in Zukunft besucht und Spaß an den Rezepten habt.

Über jegliches Feedback (zum Blog an sich, zu einzelnen Rezepten... etc.) würde ich mich sehr freuen - macht einfach von der Kommentarfunktion Gebrauch.

Die hier vorgestellten Rezepte sind natürlich alle 100% vegan!

Indy ImageBanana - smiley_victory.gif

Wednesday, June 20, 2012

Pizzataschen

Pizzataschen sind schnell und einfach herzustellen, können nach Geschmack variiert werden und schmecken sowohl heiß aus dem Ofen als auch später kalt oder aufgewärmt. : )
Die Zutaten sollten sich in wirkliche jedem guten Supermarkt finden lassen.
Diese Pizzataschen sind mit Spinat und Tomaten gefüllt, aber ihr könnt sie mit allem füllen, was ihr gern auf eurer veganen Pizza esst.


Zutaten (für 6 Pizzataschen):

♥ 3 Scheiben veganer Blätterteig (z.B. bei Edeka, Netto, Aldi)
♥ 6 Kirschtomaten
♥ "Junger Spinat", portionierbar (ohne Rahm! - z.B. von Iglo)
♥ Salz
♥ Pfeffer
♥ Knoblauchpulver
♥ Olivenöl

Zubereitung:

Wir legen die Blätterteigscheiben für etwa 10-15min zum Auftauen auf ein Schneidebrett oder einen flachen Teller. Bevor wir den Blätterteig verarbeiten können, muss er auf jeden Fall richtig aufgetaut sein, da er sonst bricht. Spinat (zwei Portions"nuggets" je Blätterteigtasche) bereitlegen und die Tomaten waschen und vierteln.
Wenn der Blätterteig bereit ist, heizen wir den Ofen vor (nach Anweisungen auf der Blätterteigpackung).
Die Blätterteigscheiben halbieren wir, sodass wir aus jeder Scheibe zwei Quadrate erhalten. Wir legen den Spinat und die Tomaten in eine Blätterteigquadratecke ; ) und würzen nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und einem Hauch (!) Olivenöl.
Umklappen, Ränder gut festdrücken, ab in den Ofen, goldbraun backen lassen.

Fertig. Servieren und genießen.
Guten Appetit. : )

9 comments:

  1. Lecker! :)
    Blätterteiggerichte lassen sich eh super schnell && einfach machen!

    ReplyDelete
  2. Sowas mache ich auch ab und zu, nur ist das leider ernährungstechnisch nicht so super. dafür sehr lecker. ich würde wohl noch tofu rein tun. :)

    ReplyDelete
  3. Hey Indy,
    ich finds toll, dass du wieder ein bisschen mit Posts dabei bist. Es gab schon Zeiten, da dachten wir du hast ganz aufgehört.
    Dein Blog war damals im Sommer 2009 eine der großen Inspirationen für uns, selbst mit dem Rezeptebloggen anzufangen.
    Vielleicht hast du ja Lust uns auch in deine Linkliste aufzunehmen - wir würden uns sehr freuen.
    Lieben Gruß
    Lutz

    ReplyDelete
  4. This comment has been removed by a blog administrator.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das freut mich ja sehr, aber Spam und Werbelinks haben hier nichts verloren. ;)
      Ich bin dann also mal so frei, die Links aus Deinem Kommentar zu entfernen. Da hast Du sicher Verständnis für.

      Delete
  5. Very nice, thanks for the information.

    ReplyDelete
  6. Hallo, ich bin John von Fooduel.com. Es ist eine Website, in denen Benutzer Rezepte zu bewerten.

    Es gibt ein Ranking mit allen Rezepte und ein Profil mit Ihren beliebsten Rezepte. Jedes Rezept hat einen Link zur Blog, das Rezept gehört. So können Sie Besucher auf Ihrem Blog bekommen.

    Es ist einfach, schnell und macht Spaß. Die besten Foto Rezepten wird hier sein.

    Ich lade Sie ein, zu Ihrem Blog anmelden und Upload Sie ein Rezept mit einem schönen Foto.

    Wir würden uns freuen, dass Sie mit einige Rezepte so teilnehmen an. Es sieht toll aus!

    Grüße

    http://www.Fooduel.com

    ReplyDelete
  7. das ist köstlich! danke zu Ihrem rezept

    ReplyDelete
  8. das sieht ja köstlich aus - werde ich mit sicherheit probieren.. ich habe mir gestern spinattaschen gemacht und auch einen post dazu - die waren auch superlecker :)
    du hast hiermit einen neuen leser, da ich mich sehr für vegane ernährung interessiere und sie mehr in mein leben einbeziehen möchte

    liebste grüße
    kristin www.rock-n-enjoy.blogspot.co.at

    ReplyDelete